Roboexotica − botzeit − Robotik-Blog

Roboexotica

Arne am 01.12.2009 um 14:37 Uhr

Die Roboexotica (in eigener Schreibweise auch RobÖxotica) ist Österreichs Festival für Cocktail-Robotik. In diesem Jahr hat man sich als Räumlichkeit die ehemalige Drinkomat-Halle in Wien ausgesucht. Das Festival startet übermorgen, wer den Cocktail-Robotern in diesem Jahr bei der Arbeit zusehen will, hat also in wenigen Tagen Gelegenheit dazu. Das Festival, inklusive der Verleihung des ACRA, des Annual Cocktail Robot Awards, findet vom 3. Dezember bis zum 6. Dezember statt. Wie wild es dabei zugeht, ist im folgenden Video zu sehen:

Roboexotica 2007

Es entsteht der Eindruck, der wissenschaftliche Anspruch ist nicht primärer Antrieb der Organisatoren und Besucher.

Viele Fotos zur Veranstaltung finden sich bei flickr bei der Suche nach RobÖxotica. Das Event findet sich auch nebenan im Event-Kalender, den man jetzt auch im ics-Format herunterladen und in die eigene Kalendersoftware importieren kann: robotik.ics.

Und wer jetzt von den obigen Bildern verschreckt ist, der wird im folgenden Video etwas besänftigt und auf den künstlerischen Aspekt der Veranstaltung besonnen:

Roboexotica künstlerisch

Kommentare

  • Noch keine Kommentare. Kommentiere diesen Beitrag!

Fettgedruckte Felder sind Pflichtfelder.

Kommentar schreiben